Wir überarbeiten Klaviere, tauschen mangelhafte Teile aus und kümmern uns um die Oberfläche.
Sie erhalten bei uns immer Klaviere, die technisch mit neuen Instruemnten vergleichbar sind.

Marke: Wendl und Lung, Modell: 122 Universal Höhe: 122 cm Farbe: Schwarz poliert Baujahr: 2005 Kaufpreis: 3200 Euro
Ein sehr schönes schwarzes Klavier von Wendl & Lung, Baujahr 2005.
Es handelt sich um das Modell 122 Universal, das heute nahezu unverändert unter dem Markennamen Feurich angeboten wird. Wie jetzt die Feurich-Klaviere wurden auch die Wendl & Lung-Instrumente bei Hailun in China gebaut, in einer der modernsten Klavierfabriken weltweit. Die Besonderheit, die die für den Wiener Hersteller Wendl & Lung gebauten Instrumente gegenüber anderen chinesischen Klavieren auszeichnet, ist die strenge Qualitätskontrolle, der jedes einzelne Klavier unterzogen wird, nachdem es Europa erreicht hat. Dadurch wird ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht.
Die schwarze Hochglanz-Oberfläche ist nach fünfzehn Jahren Benutzung natürlich nicht mehr ganz neu, sieht aber immer noch sehr gut aus. Ein Besonderer “Hingucker” ist die schöne Messingblende rund um die Pedale, die es in heutiger Zeit bei kaum einem anderen Klaviermodell gibt.
Technisch ist das Instrument in sehr gutem Zustand. Natürlich haben wir auch bei diesem Klavier die Mechanik gründlich überholt und die Hammerköpfe abgezogen. Das Klavier spielt sich leicht und angenehm. Der Klang ist durch die große Bauhöhe von 122 cm voll und rund.
Viel Klavier fürs Geld!
Marke: Wendl und Lung, Modell: 122 Universal Höhe: 122 cm Farbe: Schwarz poliert Baujahr: 2005 Kaufpreis: 3200 Euro
Ein sehr schönes schwarzes Klavier von Wendl & Lung, Baujahr 2005.
Es handelt sich um das Modell 122 Universal, das heute nahezu unverändert unter dem Markennamen Feurich angeboten wird. Wie jetzt die Feurich-Klaviere wurden auch die Wendl & Lung-Instrumente bei Hailun in China gebaut, in einer der modernsten Klavierfabriken weltweit. Die Besonderheit, die die für den Wiener Hersteller Wendl & Lung gebauten Instrumente gegenüber anderen chinesischen Klavieren auszeichnet, ist die strenge Qualitätskontrolle, der jedes einzelne Klavier unterzogen wird, nachdem es Europa erreicht hat. Dadurch wird ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis erreicht.
Die schwarze Hochglanz-Oberfläche ist nach fünfzehn Jahren Benutzung natürlich nicht mehr ganz neu, sieht aber immer noch sehr gut aus. Ein Besonderer “Hingucker” ist die schöne Messingblende rund um die Pedale, die es in heutiger Zeit bei kaum einem anderen Klaviermodell gibt.
Technisch ist das Instrument in sehr gutem Zustand. Natürlich haben wir auch bei diesem Klavier die Mechanik gründlich überholt und die Hammerköpfe abgezogen. Das Klavier spielt sich leicht und angenehm. Der Klang ist durch die große Bauhöhe von 122 cm voll und rund.
Viel Klavier fürs Geld!